Geschichte

Geschichte des Consorcio del Jamón Serrano Español

Der Consorcio del Jamón Serrano Español ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Firmen, der seit 1990 die wichtigsten Unternehmen des spanischen Fleischsektors vereint. Hierbei handelt es sich um führende Unternehmen in der Herstellung und dem Export von Serrano-Schinken, die sich zusammengeschlossen haben, um einen exklusiven und erstklassigen Serrano-Schinken für den Absatz auf allen Märkten der Welt herzustellen.

Nach mehr als 20 Jahren ist der Consorcio Bezugspunkt und Ansprechpartner für den Import von spanischem Serrano-Schinken von den wichtigsten Märkten Europas, Amerikas und Asiens.

Dadurch gilt der ConsorcioSerrano-Schinken weltweit als eines der spanischen Spitzenprodukte. Der Consorcio ist der einzige spanische Verband, der einen Serrano-Schinken gewährleistet, der mit unserem exklusiven Gütesiegel ausgezeichnet ist und Stück für Stück überwacht wird.

Derzeit ist die Fleischindustrie nach der Automobilindustrie, der Erdölindustrie und der Elektroindustrie der viertwichtigste Sektor Spaniens. Unserer Sektor, bestehend aus etwa 3.000 kleinen und mittelständischen Unternehmen zusammensetzt, von denen viele auf eine lange Tradition zurückblicken, nimmt mit Abstand den ersten Platz der spanischen Lebensmittelindustrie ein und macht mit einem Umsatz von 22.168 Millionen Euro 21,6 % des gesamten spanischen Lebensmittelsektors aus.

Die Förderungs- und Ausfuhrstrategie, das Bestreben, Länder auf der ganzen Welt zur Einfuhr von Serrano-Schinken zu bewegen, sowie die Herstellung eines erstklassigen spanischen Serrano-Schinkens haben es dem Consorcio del Jamón Serrano Español ermöglicht, sich als eines der wichtigsten Vertretungsorgane des besten spanischen Produkte zu etablieren.

Nach mehr als 20 Jahren ist der Consorcio Bezugspunkt und Ansprechpartner für den Import von spanischem Serrano-Schinken von den wichtigsten Märkten Europas, Amerikas und Asiens.

Gründung des Consorcio del Jamón Serrano Español

Am 8. Oktober 1990 fand in dem symbolträchtigen Gebäude „Nave de Terneras“ (ehemaliger Schlachthof von Madrid) die offizielle Präsentation des Consorcio del Jamón Serrano Español statt. So entstand ein Unternehmen aus dem Bedürfnis der spanischen Industrie, den Serrano-Schinken auf den Auslandsmärkten als ein hochwertiges spanisches Produkt zu garantieren und abzusichern. Gegenwärtig vereint der Verband die 32 wichtigsten Unternehmen des spanischen Schinkensektors und ist ein grundlegendes Instrument für den Export von Serrano-Schinken und die internationale Förderung.

Der Consorcio Jamón Serrano Español begann die Förderung auf internationaler Ebene im Jahr 1990 auf der Lebensmittelmesse SIAL in Paris, was gleichzeitig das erste Event war, an dem der Verband teilnahm.

Seitdem wurde mit dem Ziel, das Ansehen und die Qualität des echten spanischen Serrano-Schinkens auf den internationalen Märkten zu wahren, das Gütesiegel ConsorcioSerrano geschaffen, mit dem die Serrano-Schinken ausgezeichnet werden, die die von dem Verband festgelegten Qualitätskontrollen bestanden haben, stückweise ausgewählt worden sind und von den Partnerunternehmen exportiert und vertrieben werden.

Zur selben Zeit beginnt der Verband eine lange und kontinuierliche Förderung und Verbreitung des Gütesiegels auf verschiedenen Märkten im Ausland, u.a. durch Schinkenverkostungen in Verkaufsstellen, Werbung in Fach- und Verbraucherkreisen, Weiterbildungsveranstaltungen für Fachleute der Fleischindustrie, Online-Kampagnen, Teilnahme an Messen im In- und Ausland.

Während all dieser Jahre hat der Consorcio den Import von Serrano-Schinken gefördert und vermittelt seitdem seine Vorzüglichkeit und Eigenschaften, sodass die ausländischen Verbraucher eines der meist geschätzten Produkte der spanischen Gastronomie immer mehr als Delikatesse schätzen.

Serrano-Schinken en gros

Gegenwärtig setzt sich der Verband Consorcio Jamón Serrano Español aus den wichtigsten Herstellern von Serrano-Schinken Spaniens zusammen, um anderen Ländern den Import von hochwertigem Serrano-Schinken und dessen Vertrieb weltweit zu erleichtern.

Der Verband ermöglicht sowohl Großhändlern von spanischem Schinken als auch Schinken- oder Einzelhändler einen Serrano-Schinken mit Qualitätszertifikat zu erwerben.

Der Consorcio del Jamón Serrano Español setzt sich zusammen aus:

  • 32 Partnerfirmen.
  • 60 Produktionsstätten.
  • Mehr als 60 Bestimmungsländer für den Export von Serrano-Schinken
  • Mehr als 12.500.000 exportierte Serrano-Schinken seit Gründung des Verbands,
  • Mehr als 654.845 mit dem Gütesiegel ausgezeichnete und exportierte Schinken in 2015